Fremdwörter

Höhere Schule: Ein Fremdwort nach dem anderen; ist ja nicht schlimm, aber wenn dann so ein 0-8-15 Schüler mit Fremdwörtern um sich wirft, die er irgendwo (schieß mich tot wo!) aufgeschnappt hat, dann krieg ich ne Krise!
Schon aus dem Kontext heraus ergibt das dann keinen Sinn, man denkt dann nur ''Ich weis, dass du nicht weist, was das Wort heißt.'' Wirrer Blick zum Mitschüler, die anderen denken ''Wow, hat der Ahnung!'' - Kopf schütteln - Das Wort wir dann eingebaut wo es nur geht. Langsam schießt mir das Blut - vor lauter unverständnis - in den Kopf. Noch einmal, wenn dieser dumme, unfähige Idiot (oder mit Fremdwörtern: einfältiger, minderschlaue, inkompetente Idiot) - noch einmal dieses Wort benutzt, dann sag ich ihm mal, was das heißt! - Er hats getan, er hats wirklich getan. Schon wieder! *mal was dazu erzähl* & am Ende heißts ich spiel mich auf! - Alles klar! Sagst genau du! Du Vollidiot der einen auf "Achso-gebildet" macht? Ich versteh die Welt nicht mehr. *seufz*


* zurück *